deutsch-französisch-schweizerischer Fonds für zeitgenössische Musik

Partner

Impuls neue Musik wird von verschiedenen Institutionen und Unternehmen in Frankreich, Deutschland und in der Schweiz unterstützt. Zu den ständigen Partnern zählen die SACEM, das Ministère de la Culture et de la Communication, die Französische Botschaft in Berlin, das Bureau Export, das Institut français, die Fondation Francis und Mica Salabert, die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, das Goethe-Institut, die NRW Kunststiftung. Zeitlich begrenzt waren der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Arte Actions culturelles, die Alfred Krupp von Bohlen und Halbach Stiftung und  und die Deutsche Bank AG Partner von Impuls. 2014 erweiterte die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. das Förderprogramm von Impuls neue Musik um eine Künstlerresidenz.