raumgeben-500.jpg

Musikerresidenz

Deutsch-Französische Musikerresidenz auf Gut Siggen 2015

Antragsfrist: Freitag, 29. August 2014

Impuls neue Musik schreibt für das Jahr 2015 eine Deutsch-Französische Musikerresidenz auf Gut Siggen (Schleswig-Holstein) aus.  In wunderbarer Umgebung können auf Gut Siggen deutsche und französische Musiker und Komponisten gemeinsam deutsch-französische Programme entwickeln. Am Ende der Künstlerresidenz ist ein öffentliches Abschlusskonzert möglich. Gefördert wird dieser künstlerische Aufenthalt von der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. (www.toepfer-stiftung.de/seminarzentrum-gut-siggen/)

Zeitraum: 18.-25. April 2015 / 9.-16. Mai 2015 / 12.-19. September 2015 / 10.-17. Oktober 2015 (bei Antragsstellung muss ein Termin angegeben werden)

Musikerresidenz: max. 7 Tage für max. 24 Musiker aus Deutschland und Frankreich, die gemeinsam ein deutsch-französisches Programm im Bereich zeitgenössische Musik erarbeiten. Die Kosten für Unterkunft und Vollverpflegung werden übernommen. Die restlichen Kosten der Künstlerresidenz (Reisekosten, Instrumente/Technik, Tagessätze etc.) sind Projektkosten, die teilweise durch die Impulsförderung unterstützt werden können (max. 30% der künstlerischen Ausgaben); dies muss im Antrag angegeben werden (siehe Formular). Die restlichen Projektkosten muss der Antragsteller finanzieren.

Die genauen Förderrichtlinien und das Antragsformular finden Sie hier.

Bitte schicken Sie Ihren Antrag bis Freitag, den 29. August 2014 per Post an:

Impuls neue Musik
Sophie Aumüller
Kurfürstendamm 211
D-10719 Berlin.

Es gilt der Poststempel. Gleichzeitig muss der Online-Antrag fristgerecht versandt werden an berlin2@french-music.org

 

Aktuelles Video

  Die Welt nach Tiepolo – Amerika vom Ensemble KNM Berlin auf Vimeo. Das Projekt wurde von Impuls neue Musik unterstützt.

Social Media