Förderung

Förderung

Die Projekte, die von Impuls gefördert werden, müssen Werke deutscher, französischer oder schweizerischer Komponisten beinhalten, die entweder in den letzten dreißig Jahren komponiert wurden oder die sich noch in der Auftrags- bzw. Schaffensphase befinden. Dabei kann sowohl die Vergabe von Auftragswerken unterstützt werden als auch die Verbreitung zeitgenössischer Kompositionen aus den drei Ländern. Förderbeiträge können zukünftig für Projekte beantragt werden, die Kooperationen beinhalten zwischen:

  • Französischer Schweiz und Deutschland,
  • Deutschland und Frankreich,
  • Frankreich und der deutschsprachigen Schweiz,
  • Trilateralen Partnerschaften zwischen Frankreich, Deutschland und der Schweiz.

Zentrum und Ziel soll der Austausch zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz sein. Impuls neue Musik unterstützt nur Projekte, die innerhalb Deutschland, Frankreich oder der Schweiz stattfinden.

 

Download

→ Wir empfehlen, das PDF mit der neusten Version des Acrobat Readers zu öffnen, damit alle Funktionen genutzt werden können. Diesen erhalten Sie unter: https://get.adobe.com/de/reader/.

Aktuelles Video

  Die Welt nach Tiepolo – Amerika vom Ensemble KNM Berlin auf Vimeo. Das Projekt wurde von Impuls neue Musik unterstützt.

Social Media