Architektur der Zeit – Teil II

Am 19. Juni um 20 Uhr präsentiert das Ensemble Berlin PianoPercussion im Werner-Otto-Saal des Konzerthauses Berlin den zweiten Teil seines Projektes  „Architektur der Zeit“.

In diesem Projekt, das von Impuls neue Musik unterstützt wird, werden die Parallelen zwischen Architektur und Musik erforscht. In insgesamt zwei Konzerten Berlin werden Musikwerke zehn renommierter Komponisten präsentiert, die die unterschiedlichen Facetten der Wechselwirkung zwischen den beiden Künsten erhellen.

Auf dem Programm stehen Werke von Jean-Luc Hervé, Oliver Schneller, Régis Campo und Orm Finnendahl. Es spielen Prodromos Symeonidis und Sawami Kiyoshi (Klavier), Ya-ou Xie (Leitung und Klavier), Friedemann Werzlau, Adam Weisman und Matthias Engler (Schlagzeug) sowie Oliver Schneller und Orm Finnendahl (Live-Elektronik).

Das ganze Programm finden Sie hier.

Social Media