deutsch-französisch-schweizerischer Fonds für zeitgenössische Musik

09.02.2018

KURT WEILL JAGT FANTÔMAS

In der Live-Hörspielperformance KURT WEILL JAGT FANTÔMAS begibt sich der Komponist und Hörspielautor Oliver Augst, zusammen mit der Künstlerin und Sängerin Charlotte Simon und dem Musiker Alexandre Bellenger auf Spurensuche in Sachen Kurt Weill in Paris.

Ausgehend von den weitgehend vergessenen Liedern dieser Zeit – von Au fond de la Seine bis J’attends un navire – lassen sie diese vergleichsweise obskure Phase in Weills Schaffen aufscheinen und neu erklingen: als komponierte Interpretation, die als Liebeserklärung ans Original mit dialektischem „Weiterdenken“ in die Jetztzeit verstanden werden kann.

Dabei geht das Stück subversiv-hintersinnig der Frage nach der Verwandlung Weills vom E- zum U-Musiker nach. Und über all dem treibt Fantômas sein Unwesen…

Uraufführung: 22.02.2018 | 20:00 Uhr
23-24.02.2018 | 20:00 Uhr

Künstlerhaus Mousonturm, Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main

 

Foto: „Weill with mask white“ (Alexandre Bellenger)