Jazzdor – Quatuor IXI + Quartett Melanoia

Im Rahmen des 11. Festivals Jazzdor Strasbourg-Berlin findet am 2. Juni 2017 um 22 Uhr das Konzert (Deutschlandpremiere) von Quatuor IXI + Melanoia im Kesselhaus in der Kulturbrauerei in Berlin statt.

Ein Treffen zwischen zwei resolut unkonventionellen Formationen: Quatuor iXi ist das vielleicht spannendste Streichquartett der Gegenwart, derart virtuos, dass es sich dem Risiko der Improvisation zügellos ausliefern kann. Mit dem deutschen Jazz-Quartett Melanoia des Schlagzeugers Dejan Terzic teilen die vier Franzosen die Neigung zu schillernden Klangbildern und eine hohe, wenngleich radikal zeitgenössische Sensibilität.

Ihre Begegnung ist nicht nur die perfekte Illustration dessen, was das Festival will, sie verspricht auch ein seltenes musikalisches Erlebnis.

Das Projekt wird von Impuls neue Musik unterstützt. In Zusammenarbeit mit Abalone Productions und Jazzdor.

Foto © Jérôme Prébois

Aktuelles Video

  Die Welt nach Tiepolo – Amerika vom Ensemble KNM Berlin auf Vimeo. Das Projekt wurde von Impuls neue Musik unterstützt.

Social Media