Wolfgang Rihm wurde mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik ausgezeichnet

Wolfgang Rihm @ Universal Edition Eric Marinitsch

Der deutsche Komponist Wolfgang Rihm, 1952 in Karlsruhe geboren, wurde mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik ausgezeichnet. Der Orden wurde ihm in Berlin am 7. Oktober 2014 vom Bundespräsidenten Joachim Gauck überreicht.


Wolfgang Rihm gehört genauso wie Helmut Lachenmann oder Mauricio Kagel zu den  bedeutensten lebenden Komponisten Deutschlands und seine sind oft Teil der von Impuls gefördeten Projekte.

Wolfgang Rihm studierte in Karlsruhe und Freiburg im Breisgau, unter anderem bei Eugene Velte, Wolfgang Fortner und Karlheinz Stockhausen und hat zahlreiche Werke für Musiktheater, Orchester, Gesang und Kammermusik komponiert. Er gilt als einer der produktivsten Komponisten seiner Generation.

Momentan ist er Professor für Komposition am Konservatorium Karlsruhe. Außerdem schreibt er regelmäßig Essays über Musik und äußert sich als kritische Stimme zu kulturpolitischen Themen.

 

Photo © Universal Edition / Eric Marinitsch

Social Media