deutsch-französisch-schweizerischer Fonds für zeitgenössische Musik

26.06.2014

68. Sommerliche Musiktage Hitzacker

Zwischen dem 27. Juli und dem 4. August finden die 68. Sommerliche Musiktage Hitzacker statt. Dem Festival 2013 liegt das Thema „Träume” zugrunde. Die wohl nächstliegenden Stimmen der deutschen romantischen Musik und Literatur – etwa Robert Schumann, Novalis, oder Jean Paul– werden dabei genauso gehört wie die der Träumer verwandter Sphären: Utopisten, Visionäre, religiöse Mystiker oder surrealistische Fantasten. Auf dem Programm stehen ebenfalls französische Werke wie „Appel insterstéllaire“ von Messiaen oder « Six Épigraphes antiques L 131 pour deux mains » von Debussy. Der französische Komponist Mark Andre ist während des Festivals „Composer in residence“ beim Festival. Das ganze Programm finden Sie hier Foto © Florian Graser