deutsch-französisch-schweizerischer Fonds für zeitgenössische Musik

16.05.2013

Hochschule für Musik Straßburg : Eröffnung von zwei neuen Studiengängen

Ab 2013 bietet die Hochschule für Musik Straßburg zwei neue Studiengänge im Bereich zeitgenössische Musik an: einen zum Erlangen des Musikerdiploms (DNSPM) und einen Master of Music (in composition).

Die Studiengänge beinhalten die Erarbeitung von eigenen Projekten, welche unter anderem aus Gesänge (Solisten, Vokalensembles oder Chöre) sowie Instrumentalensembles und elektronische Instrumente bestehen können. Diese Projekte können darüber hinaus sowohl eine theatralische Dimension (Monodrama, Kammeroper oder musikalische Szenografie), als auch eine visuelle (numerische Behandlung von Bildern) bekommen. Die verschiedenen Disziplinen werden mit anderen Studiengängen der Musikhochschule Straßburg verbunden. Erarbeitete Projekte werden in Zusammenarbeit mit dem Festival Musica realisiert und im Herbst 2014 veröffentlicht.

Tom Mays: neue Technologien, neues Schreiben

Philippe Manoury: Komponieren

Infos : eleonore.stratman@strasbourg.eu, +33 (0)3 88 43 67 96