Maskerade – Le Concert Impromptu et Schlag 3

20., 22.10.2017, | Mindelzell – Cross Opera an der Mindel

07.12.2016 | Ivry-sur-Seine

24.02.2017 | Décines

Das französische Bläserquintett Le Concert Impromptu und das deutsche Ensemble Schlag 3 möchten mit „Maskerade“ in Zusammenarbeit mit dem Berliner Komponisten Torsten Herrmann eine öffentliche Veranstaltung für junges Publikum schaffen. Drei französische Komponisten komponieren rund um das Thema Masken und beziehen sich auf die Welt der französischen und deutschen Volksmärchen. „Maskerade“ wird vom Festival für junges Publikum „Opera Kreuz an der Mindel“ in Mindelzell im Oktober 2016 produziert und wird im Anschluss im französischen Ivry-sur-Seine und Décines aufgeführt. Die pädagogische Dimension des Projekts will jungen Kindern zeitgenössische Musik näher bringen. In Workshops sollen Kinder den Prozess der Schaffung eines Musiktheater mit all seinen Komponenten entdecken: Musik (Workshop mit dem Komponisten), Dekoration (Masken basteln) und der Ablauf im Theater (Maskenchor).

 

 

Aktuelles Video

  Die Welt nach Tiepolo – Amerika vom Ensemble KNM Berlin auf Vimeo. Das Projekt wurde von Impuls neue Musik unterstützt.

Social Media