Gemeinschaftliches Konzert des Ensemble Court-Circuit und des Staatsorchesters Cottbus

Anlässlich der 5-Jahres-Feierlichkeiten von Impuls neue Musik lädt das Festival de Chambord die Musiker des Ensemble Court-circuit und des Staatsorchesters Cottbus für ein gemeinschaftliches Konzert ein.
Nach einer gemeinsamen Arbeitsphase in Cottbus, gefolgt von zwei Konzerten sowie Konzerten in Paris und Berlin ist das Konzert am 8. Juli 2014 im Schloss Chambord der krönende Abschluss der diesjährigen Zusammenarbeit zwischen dem französischen und dem deutschen Ensemble.

—————————————————————–

Dienstag, 8.Juli I 18h30 I  Hof der Kapelle I Schloss Chambord

Unter der Leitung von Evan Christ wird ein herausragendes deutsch-französisches Programm vorgestellt:

François Meïmoun
Mosaïques,
Für Klarinette und Klavier

François Meïmoun
Les pas mêlés
Für Klarinette und Klavier

Jörg Birkenkotter
Schwebende Form
Für Flöte, Klarinette, Schlagzeug, Klavier, Violine, Viola, Violoncello

Philippe Hurel
Trait d’union
Für Violine und Violencello

Enno Poppe
Schrank
Für Flöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Schlagzeug, Klavier, Violine, Viola, Violoncello

Musiker des Ensemble Court-circuit und des Staatsorchesters Cottbus

Informationen :
4ème Festival de Chambord,
Domaine national de Chambord,
41250 Chambord – Festival de Chambord

http://chambord.org/evenement/4e-festival-chambord/

Informationen und Reservierungen :
Tel. . 02 54 50 50 40 –
Fax. 02 54 50 50 26 –
reservations@chambord.org

 

Aktuelles Video

  Die Welt nach Tiepolo – Amerika vom Ensemble KNM Berlin auf Vimeo. Das Projekt wurde von Impuls neue Musik unterstützt.

Social Media