Abschlusskonzert der Sommerakademie Opus XXI

Am 22. August findet das Abschlusskonzert der Sommerakademie von Opus XXI im Rahmen der Bregenzer Festspiele statt.

Gegründet im Jahr 2001 und seit 2009 von Impuls neue Musik unterstützt, bietet Opus XXI jedes Jahr einer Gruppe von 20 postgraduierten Studenten die Möglichkeit, mit einem renommierten Composer in Residence und einem erfahrenen Ensemble für zeitgenössische Musik neue musikalische Erfahrungen zu machen. Ziel der Akademie ist die Förderung und Verbreitung von zeitgenössischer Musik durch umfassende Vermittlung auf höchstem Niveau sowie durch die Vergabe von Kompositionsaufträgen an junge Komponist/innen. In einer öffentlichen Generalprobe auf Schloss Salem am 21.8.2014 sowie im Abschlusskonzert am 22.8.2014 in Bregenz werden zwei Auftragswerke, ausgewählte Stücke des Composer in Residence Michel von der Aa und weitere Stücke junger Komponist/innen aufgeführt. Ensemble in Residence ist die französische Formation l’Instant Donné.

Wir wünschen allen Teilnehmer viel Freude und Erfolg!

 

Aktuelles Video

  Die Welt nach Tiepolo – Amerika vom Ensemble KNM Berlin auf Vimeo. Das Projekt wurde von Impuls neue Musik unterstützt.

Social Media