deutsch-französisch-schweizerischer Fonds für zeitgenössische Musik

04.04.2013

6. Biennale für Streichquartette

Cité de la musique Paris

01.14 | Paris

Während der 6. Biennale für Streichquartette, die von der Cité de la musique organisiert wird und im Januar 2014 stattfindet, soll ein Tag deutsch-französischen, zeitgenössischen Werken gewidmet werden. Das deutsche Kuss Quartett und das französische Quatuor Voce präsentieren jeweils neue Werke der Komponisten Enno Poppe und Bruno Mantovani. Die beiden Ensembles studieren die Stücke gemeinsam mit den Komponisten ein. Damit das Publikum die Idee der Komponisten besser erfahren und die direkte Vermittlung der Stücke vom Komponisten zum Interpreten miterleben kann, findet zudem eine öffentliche Probe gemeinsam mit dem Komponisten statt. Später soll das Projekt auch in Berlin aufgeführt werden.

Programm:

Samstag, den 17. Januar 2014, amphithéatre Cité de la musique
19Uhr – Quatuor Voce (Frankreich) : Werk des Quartetts von Bruno Mantovani
20.30 Uhr – Quatuor Kuss (Allemagne) : Werk des Quartetts von Enno Poppe
Eine öffentliche Probe wird am 16. oder am 17. Januar 2014 organisiert sein.