Geräuschwelten 2012

Aufabwegen

4 minifestivals : 2X im 1.JH, 2X in der 2.JH | Münster


Geräuschwelten ist eine Veranstaltungsreihe zur Präsentation von zeitgenössischer elektronischer Musik, Geräuschmusik und Noise. Dieses Genre ist für etliche ästhetische Neuerungen verantwortlich, ohne dass seine Künstler dem Mainstream bekannt wären. Ziel der Reihe ist es, dieser selten gehörten Musik ein Forum zu geben. Pro Konzertabend gibt es 3 Konzerte, hiervon zwei internationale Künstler und Projekte und ein deutscher Künstler. So werden verschiedenste künstlerische Positionen gegenüber gestellt und der internationale Austausch gefördert. Außerdem ergibt sich für das Publikum durch den Charakter des Minifestivals eine spannende inhaltliche Bandbreite.

Social Media