Festival Signs of music

ZAM e.V. – Zentrum für aktuelle Musik

1-2.07.2011 | Köln, Design Quartier Ehrenfeld Halle

ZAM e.V. sowie das Design Quarter Ehrenfeld planen gemeinsam ein zweitägiges Deutsch-französisches Festival in Köln, das im Spannungsfeld zwischen Experiment, Klanginstallation, akustischer Kunst und Design angesiedelt ist. Das Festival „Signs of music“ wird zwei Tage lang Musik non-stop mit sich ändernden Konstellationen von acht Musikern (Ensemble Emendroite, Yuji Yasunaga, Eve Risser, Frank Dommert, Wolfgang Brauneis, Metamkine) präsentieren. Die Musik wird zu einer Rauminstallation. Die Zuschauer können kommen und gehen, wann sie wollen. Das Festival wird von einer Ausstellung begleitet; am Ende des zweiten Tags spielen alle Künstler zusammen.

Aktuelles Video

  Die Welt nach Tiepolo – Amerika vom Ensemble KNM Berlin auf Vimeo. Das Projekt wurde von Impuls neue Musik unterstützt.

Social Media