Le Double Trio de Clarinettes

Festival JAZZDOR
5.11.2010 | Strasbourg, Cité de la musique
5.06.2011 | Berlin, Kesselhaus

Klarinettisten/Komponisten: Gebhard Ullmann, Jürgen Kupke, Michael Thieke, Armand Angster, Sylvain Kassap, Jean-Marc Foltz


Sechs Klarinettisten aus dem Jazz- und zeitgenössische Weltmusik tauschen ihre unterschiedlichen Erfahrungen aus. Angesichts einer Musik, die sich sehr frei zwischen Genre- und Stilgrenzen bewegt, entstehen Beziehungen zwischen der Expressivität und der freien Energie des Jazz und der Virtuosität und dem Anspruch der zeitgenössischen ernsten Musik. Das geht ebenso für die Emotionalität und die explosive Spontaneität Musiker. Jeder der Komponisten wird anders mit Notation und Improvisation umgehen. Die zeitgenössische Musik lässt dem Interpreten große Freiheit, sodass unvorhersehbar bleibt, was entsteht.

Aktuelles Video

  Die Welt nach Tiepolo – Amerika vom Ensemble KNM Berlin auf Vimeo. Das Projekt wurde von Impuls neue Musik unterstützt.

Social Media