„Sound is art!?“/ « Son à tous les étages »

Bauhaus-Universität Weimar
11.-13.12.2009 | Arles, Musée Réattu
15.05.2010 | Arles, Musée Réattu, Nuit des Musées


Mit dem Masterprojekt „Sound is art !?“/“ « Son à tous les étages» fragt der europaweit einzige Lehrstuhl für Experimentelles Radio an der Bauhaus-Universität Weimar in Kooperation mit Phonurgia Nova (Link: http://www.phonurgia.org/) und dem Musée Réattu in Arles nach der Klangkunst im heutigen Zeitalter und der Art und Weise, wie sie als Spiegel der Gesellschaft dienen kann. Die teilnehmenden Studierenden gehen diesen Fragen im Laufe des Winter- und Sommersemesters 2009/10 nach und versuchen in Form von eigenen Klangkunstwerken eine Antwort darauf zu finden. Das Projekt „Sound is art !?“/“ Son à tous les étages” bietet ihnen hierbei die Möglichkeit, diese persönliche Antwort im Rahmen der Nacht der Museen unter dem Motto „Klangkunst“ im Mai 2010 in Arles zu präsentieren. So findet im Musée Réattu neben einer interaktiven Klanginstallation ein Konzert statt, das den Besuchern zeitgenössische Klangkunst erlebbar macht.

Aktuelles Video

  Die Welt nach Tiepolo – Amerika vom Ensemble KNM Berlin auf Vimeo. Das Projekt wurde von Impuls neue Musik unterstützt.

Social Media