Acousmonium

ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie
30.11.-05.12.2010 | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe


Erstmalig möchte das ZKM | Institut für Musik und Akustik in Karlsruhe das französische Lautsprecherorchester Acousmonium für ein mehrtätiges Festival und vorangehende Workshops nach Karlsruhe einladen und das einmalige Schaffen einiger der bedeutendsten französischen Komponisten akusmatischer und elektronischer Musik der vergangenen 30 Jahre in fünf Konzerten umfassend präsentieren, neue Kompositionen beauftragen sowie die Ästhetik des Acousmoniums mit anderen Raumkonzepten (Klangdom/ZKM, Live-Elektronik/ Experimentalstudio des SWR) in Dialog setzen. Das Programm besteht aus Konzerten, Vorträgen, Konzerteinführungen, Gesprächen, einem Schülerkonzert und Workshops. Kompositionen mit dem Acousmonium (François Bayle, Annette Vande Gorne).

  • Symposium 1: Interpretation, Inszenierung und Aufführung
  • Symposium 2: Raumbewegung und Klangprojektion
  • 5 Konzerte mit Werken von François Bayle, Daniel Teruggi, Christian Zanési, Béatriz Ferreyra, Annette Vande Gorne, Francis Dhomont, Françoise Barrière, Eliane Radigue, Ludger Brümmer, Pierre Boulez, Mark Andre, Brice Pauset und Uraufführungen der 4 Gastkomponisten


Social Media