Portulan – Germination – Paris-Stuttgart-Berlin – L’Itinéraire

02. / 03.02.2018 | Festival Eclat, Stuttgart
04.02.2018 | La Marbrerie, Montreuil
07.2019 | Berlin

Das Ensemble für zeitgenössisches Musikschaffen L‘Itinéraire stellt den neuen Zyklus  „Portulan“ des Komponisten Tristan Murail vor. Dieser Zyklus, der  bisher selten in seiner  Gesamtheit aufgeführt wurde, besteht aus mehreren Teilen.

Für das am 3. Februar 2018  im Rahmen des Festivals ECLAT in Stuttgart stattfindende Konzert wird Tristan Murail ein  neues Werk in Auftrag des Festivals ECLAT und l‘Itinéraire vorstellen, welches den  8-teiligen Zyklus vollenden wird. Ein weiteres Konzert findet in Paris am 4. Februar 2018  statt. Weiterhin wird im Laufe des Projekts das Ensemble L’Itinéraire mit dem jungen  Ensemble Zafraan (Berlin) zusammenspielen und so die Orchesterbesetzung für  Germination von Jean-Luc Hervé, ein von L‘Itinéraire in Paris aufgeführtes Werk, vervollständigen. Dieses Werk umfasst ein Konzert und eine Kunstinstallation (aus Ton-und Pflanzenmaterial). Nach dem Konzert in Stuttgart am 2. Februar 2018 ist ein zweites Konzert in Berlin im Juli 2019 vorgesehen.

Social Media