deutsch-französisch-schweizerischer Fonds für zeitgenössische Musik

12.12.2017

Fünf plus Fünf

By François VOLPE

05 / 2018 | Philharmonie Berlin (Kammermusiksaal), Berlin
05 / 2018 | Berghain, Berlin

Fünf plus Fünf (2018) ist ein deutsches, französisches sowie schweizerisches Projekt, welches in Zusammenarbeit mit dem Eklekto Percussionsensemble Genève entsteht.

Während des zweitägigen Festivals präsentieren fünf Kontrabassklarinettisten und fünf  Percussionisten im Kammermusiksaal der Berliner Philharmoniker und dem Berghain  insgesamt zwölf neue Kompositionen. Fünf plus fünf (2018) sucht interessante Orte, die  ästhetisch zu der Instrumentenkombination passen und KomponistInnen,  die mit diesen Räumen umzugehen wissen und ihre künstlerische Arbeit nicht nur als einen rein akustischen Prozess verstehen. Die neue Komposition von Oscar Bianchi steht im  Mittelpunkt des Festivals. Als Rahmenprogramm wird den Berliner Hochschulen Workshops für StudentInnen angeboten. Das Projekt Fünf plus fünf (2018) wird Ende 2018 auch in  Frankreich aufgeführt. Es gibt darüber hinaus Gespräche mit dem Festival Musica in  Straßburg.