DA CAPO – Mendora GbR

28.04.2018  | Bregenzer Frühling
05 / 2018 | Sophiensaele, Berlin
11 / 2018 | Jazzdor, Strasbourg

Zusammen mit dem französischen Klarinettisten Louis Sclavis und dem Berliner DJ Illvibe  plant Jazzpianistin und Komponistin Aki Takase « Da Capo », eine neue Komposition und gemeinsame Produktion mit Yui Kawaguchi, einer ebenfalls in Berlin lebenden Choreografin und Tänzerin. Nach der Uraufführung in Bregenz soll der Abend viermal in  den Berliner Sophiensaelen zu erleben sein, bevor er anschließend auf Tour geht – u.a. im November 2018 beim Jazzdor Festival in Straßburg.

In gewohnter Leichtigkeit der beiden Japanerinnen wird „Da Capo“ mit Klischees und  Exotismen spielen, Missverständnisse produzieren, das Gefühl der Fremdheit thematisieren und die mit ihr verbundene Neugier, aber auch das (anfängliche) Gefühl des
Nicht-Verstehens.

Social Media